Zwei Jünkerather und ein Prümer Spieler waren dabei!

Am vergangenen Sonntag fand in Dudelange im Süden Luxemburgs gelegen wieder ein schönes Schnellschachopen statt. Für den Berichterstatter Gerd Densing war es bereits die 4. Teilnahme an diesem schönen Turnier. Auch Bastian Bischof hat schon einmal in Dudelange gespielt. Dieses Jahr war mit Hans-Jürgen von Bohl ein weiterer Jünkerather Spieler in Dudelange mit von der Partie, ebenso Friedbert Seibt vom Nachbarverein SC Prüm, welcher unser Team vor einigen Wochen beim Mannschaftswettbewerb in Wirtzfeld an Brett 1 verstärkt hatte.

Dabei diente das Turnier unter anderem dazu, vor unserem ersten Mannschaftskampf am nächsten Sonntag, ein wenig Spielpraxis zu sammeln.

Nach anstrengenden 9 Runden und vielen spannenden Partien wurden unter 103 Teilnehmern folgende Ergebnisse erzielt:

Hier noch ein paar Fotoimpressionen sowie Tabellen als PDF zum Download:

Tabelle

Simple Image Gallery Extended

Bitte auch in den nächsten Tagen mal bei www.chessbase.de nachschauen, dort wird auch ein Turnierbericht mit vielen Fotos veröffentlicht.