denlenfritruestr

Bereits vor dem Ergebnis stand fest, dass auch für die 2. Mannschaft noch einmal ein Spielbericht veröffentlicht werden sollte; umso schöner, dass es einen Sieg gegen Konz III zu berichten gibt.

Eine nervenschonende Begegnung war es allerdings nicht. Nachdem die Gäste die Anfahrt etwas unterschätzt hatten, konnte der Kampf mit 20minütiger Verspätung beginnen. Nachdem Jascha gegen 12:30 das Grundlinienmatt übersehen hatte, stand es 0 : 1 für die Gegner. Edmund follgte dann einige Minuten später mit einem Remis in klar ausgeglichener Endspielstellung mit jeweils einem Turm und Bauern. Wiederum einige Minuten danach sorgte Klaus mit einem Sieg für den 1,5 : 1,5 Ausgleich. In der Schlussstelllung hatte er 2 Türme und einen Läufer mehr. Tinos Partie sah nicht immer überzeugend nach einem Gewinn aus, der Berichterstatter hatte sogar gegenteilige Befürchtungen. Die Schlussstellung mit schwarzen Bauern auf g7 und h7 und einem hilflosen weissen Turm war sehenswert.

So war nun um 13:30 Uhr das Remis gesichert. Es spielte noch Ouan, die zwischenzeitlich eine Figur weniger hatte (Fehlopfer). Sie gewann in einer zwischenzeitlich ohnehin bessser stehenden Stellung (Qualität mehr) durch Zeitüberschreitung. Herzlichen Glückwunsch der Mannschaft!

 SC Jünkerath   II1290Sfr.Konz-Karthaus   III1409
1 Bothur,Tino 1469 Schäfer,Thomas 1395 1 0
2 Schun,Chanintorn 1242 Steffen,Robert 1392 1 0
3 Dirkschnieder,Edmund 1460 Schmitz,Karl-Heinz 1377 ½ ½
4 Ridderbecks,Jaschka 1015 Wintrich,Christian 1472 0 1
5 Stadtfeld,Klaus 1264 Gaab,Florian   1 0
Zum Seitenanfang