denlenfritruestr

Die zweite Mannschaft trat heute gegen Reil-Kinheim III an, den Verein, der am nächsten Sonntag an gleicher Stelle gegen Jünkerath I antritt; hoffentlich nicht, um die dritte Mannschaft für diese Niederlage erfolgreich zu rächen.

Zunächst legten Helmut und Herbert mit je einem Remis den Grundstock für den Sieg, bevor Tino mit einem Sieg das 2 : 1 sicherstellte. Danach spielten noch Kevin und Edmund mit unterschiedlichen Vorzeichen, Kevins Partie stand auf Verlust, Edmund hatte zum Schluss Turm, Springer, 2 Bauern und eine Dame in spe mehr, der Gegner aber gab (zunächst) nicht auf.

Nachdem Kevin dann verloren hatte, wollte Edmunds Gegner die Mannschaft dann doch nicht warten lassen und gab endlich auf: 3 : 2 ! Ein wichtiger Sieg und Gratulation.

SC Jünkerath II 3 : 2 Reil-Kinheim III
1 (080) Bothur,Tino (1393-9) 1-0 (077) Oehring,Daniel (958-12)
2 (1002) Becker,Kevin (1031-2) 0-1 (061) Burg,Karl-Josef (1493-24)
3 (044) Wolgarten,Helmut (1531-26) Remis (104) Lütz,Jannik (-)
4 (064) Dirkschnieder,Edmund (1446-14) 1-0 (051) Berres,Günter (1166-19)
5 (072) Teeuwen,Herbert (1287-16) Remis (088) Lay,Andreas (1374-8)

 

Zum Seitenanfang