denlenfritruestr

Am Sonntag, den 28.09.14 fand die zweite Begegnung für diese Saison unserer zweiten Mannschaft in Hermeskeil statt. Da unsere Gastgeber in der Spielstärke etwas stärker eingestuft sind, war eine spannende Begegnung zu erwarten.

Ruhig und  konzentriert begannen alle Partien, sodass nach einer Stunde noch fast alle Figuren auf den Spielbrettern standen. An Brett 1 spielte Klaus Stadtfeld vorsichtig gegen einen etwas stärkeren Gegner, vermied riskante taktische Manöver und konnte bis zum Schluss positionellen und materiellen Ausgleich halten; man einigte sich nach einer schönen  positionellen Partie auf remis, dabei standen noch fast alle Figuren auf dem Brett; der Gegner von Joachim Jüster spielte an Brett 2 ein etwas ungenau berechnetes Opfer, verlor dadurch einen Offizier und schliesslich die Partie; Herbert Kühn konnte bis zum Mittelspiel leichte Vorteile ausspielen, bis sein Gegner mit einer fein gespielten Kombination beide Türme und die Dame auf eine Linie brachte, die Partie war nicht mehr zu retten; Chanintorn Schun konnte den taktischen Manövern ihres Gegners nicht mehr standhalten und verlor die Partie; Marco Betker spielte mit gesundem Spielaufbau unbeeindruckt gegen einen stärkeren Gegner, hielt bis zum Endspiel stand und verlor schliesslich mit nur einem Bauern Rückstand;

insgesamt ein schönes Turnierspiel für beide Mannschaften.

J. Jüster     

Zum Seitenanfang